Couven-Gymnasium Aachen

Das städtische Gymnasium mit bilingual-englischem Zweig

Neuer Terminplan online

Es gibt ein Update des Couven-Terminkalenders. – Stand 27. August 2014. Es ist ab sofort online und wie immer über einen Klick auf das Kalendersymbol in der linken Spalte zu erreichen. Der Kalender wird laufend angepasst, es lohnt sich also, gelegentlich wieder einmal vorbeizuschauen …

Erstes Treffen der Junior Band am 2. September

Junior  BandIn diesem Schuljahr startet die Junior Band am 2.9. um 13.30 Uhr in Raum D 501. Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8, die Grundkenntnisse auf einem Blasinstrument haben, sind herzlich eingeladen mitzumachen. Die Proben finden jede Woche dienstags von 13.30 – 14.30 Uhr statt.

Gastfamilie gesucht

Wikimedia Commons.

Hawaii: Grafik Wikimedia Commons.

Die 17-jährige Julie Kim aus den USA (Hawai) besucht seit Beginn des Schuljahres unsere Schule und möchte im Rahmen ihres Auslandsaufenthaltes gerne Deutsch lernen. Sie besucht am Couven Kurse der EF und engagiert sich in weiteren Arbeitsgemeinschaften.

Da sie bei ihrer derzeitigen Gastfamilie nur bis Ende Oktober bleiben kann, sucht sie ab dem 1. November eine Gastfamilie, bei der sie bis zum Ende des Schuljahres wohnen kann.

Familien, die Interesse am interkulturellen Austausch haben und Julie gerne bei sich aufnehmen möchten, können sich gerne bei Couven-Lehrerin Karin Riedmiller (Ried@couven-gymnasium.de) melden um weitere Informationen zu erhalten.

Frauen in die Technik: Schnupperstudium für Schülerinnen der Q1 bis Q2 an der RWTH

13.10. bis 15.10.2014 (Herbstferien)
logo_rwthDu bist ein Mädchen und findest Technik spannend? Mathe, Physik und Co sind deine Lieblingsfächer? Du möchtest einmal Uniluft schnuppern und Forschung erleben? Du möchtest Wissenschaftlerinnen und Studentinnen kennen lernen? Du möchtest Vorlesungen besuchen? Dann komm zum dreitägigen Schnupperstudium für Schülerinnen der Q1 bis Q2.

Was erwartet dich an den drei Tagen? Mehr von diesem Beitrag lesen

Auswertung WM-Tippspiel

220px-WM-2014-BrasilienEs ist ja schon fast nicht mehr wahr – aber die Älteren unter uns erinnern sich, dass im Juni und Juli die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien stattfand. Dummerweise liefen die Halbfinal- und folgenden Spiele in den Ferien, so dass wir vor den Ferien keine Auswertung mehr auf die Homepage setzen konnten. Das soll nun nachgeholt werden. Hier sind sie also, die besten Tipperinnen und Tipper unter der Sonne des Couven (mit ihren Usernamen): Mehr von diesem Beitrag lesen

Mittagessen? Kein Problem!

Bild SpeisplanAb Montag, 25.8., gibt es wieder Mittagessen in der Mensa. Bitte denkt an die Essensbestellungen!

Ihr habt noch keine Essenskarte? Holt sie Euch bei Herrn Funk oder Herrn Herrmann.

Neu: Ab jetzt könnt ihr auch immer am Dienstag essen!

Auch Neu: Ab Semptember gibt es immer eine Auswahl zwischen zwei ganz verschiedenen Essen!

Den Speiseplan für die kommenden Wochen könnt Ihr → hier einsehen (dann → “Menüplan ohne Anmeldung”).     (Herr)

Willkommen zurück!

willkommen_zurückEs lässt sich nicht mehr leugnen, die Ferien sind zuende und am Mittwoch, 20. August, beginnt um 8 Uhr das neue Schuljahr. Die Frage, wo sich denn jede Klasse einfinden soll, stellt sich in diesem Jahr anders als in den Jahren zuvor. Bedingt durch das zu diesem Schuljahr eingeführte Lehrerraum-Prinzip haben nur noch die Jahrgangsstufen 5 und 6 einen eigenen Klassenraum. Dennoch muss es ja morgen früh irgendwo losgehen. Und wo es das tut, sieht man in der Übersicht, auf die man durch einen → Klick auf diesen Link gelangt.

Wir wünschen allen einen guten Start!

Erster Weltkrieg: WDR-Interview mit Dr. Droste

250px-wdr2_logo_2012.svgIn diesen Augusttagen jährt sich der Beginn des 1. Weltkrieges, häufig beschrieben als die “Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts”, die auch den Weg für den 2. Weltkrieg und viele regionale Konflikte ebenete, die uns noch heute beschäftigen. Grund genug für den WDR, sich einmal darüber Gedanken zu machen, wie denn das Thema eigentlich in der Schule aufgegriffen wird. Nachhilfeunterricht leistet hier Couven-Geschichtslehrer Peter Johannes Droste, seines Zeichens auch Vorsitzender des nordrhein-westfälischen Geschichtslehrerverbandes. Das WDR2-Interview anlässlich des 100. Jahrestages der österreichischen Kriegserklärung an Serbien dokumentieren wir → hier (zu erreichen auch durch Klicken auf das WDR2-Symbol).

“Rechenspiel im großen Stil”

AN_140816_SonnenPünktlich zum neuen Schuljahr berichten Aachener Nachrichten und Aachener Zeitung über die neusten Entwicklungen in der nordrhein-westfälischen und Aachener Schullandschaft: wie steht es mit der Inklusion, der Diskussion umd G8 und G9, dem Ganztag an weiterführenden Schulen, Baumaßnahmen? In Vergessenheit geraten da leicht die großen und kleinen Dramen, die sich für die Schulleitungen in den Großen Ferien abspielen. Für ihre Ausgabe vom 16. August 2014 haben die beiden Aachener Zeitungen Couven-Schulleiter Günther Sonnen bei der Planung des neuen Schuljahres über die Schulter geschaut. Dies erste Seite des AN/AZ-Magazins dokumentieren wir → hier.

Erinnerung: Bücherliste für das kommende Schuljahr

BücherDie Liste mit den Büchern, die für das nächste Schuljahr (2014/2015) angeschafft werden müssen, sind  im Downloadbereich der Schulhomepage unter Downloads/Dies & Das verfügbar – oder einfach → hier.

Die Roboter tanzen auch 2014 wieder am Couven

Anfang Februar sowie zum Ende des vergangenen Schuljahres fanden wieder zwei Roboter-Workshops statt. Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen kamen in den Genuss von Mitschülerinnen des Informatikkurses 9. Klasse zwei Tage lang projektartig unterrichtet zu werden. Die Schülerinnen hatten selbst erst in diesem Schuljahr die Programmiersprache NXC kennen gelernt und hatten einen eintägigen Workshop bei der RWTH im Rahmen des Projektes go4IT genossen. Nun führten sie selbst nach dem Konzept der RWTH kombiniert mit eigenen didaktischen Methoden, wie dem Gruppenpuzzle, die Kurse selbständig durch. Der Vorteil dieses Konzeptes liegt auf beiden Seiten: Die 6er lernen Roboter zu programmieren und die 9er sammeln Erfahrung im Unterrichten. Da hört man dann so Bemerkungen, wie „Die sind aber schnell.“ oder „Puh, sind die unruhig.“ Zum Abschluss der Workshops gab es immer eine kleine Präsentation für die Eltern sowie Urkunden für alle erfolgreich Beteiligten.

Durchgeführt wurden die Workshops von Alina Taschenbach, Anna Ramm, Mona Darboven, Binta Steinröx, Janneke Wergen, Annika Lück und Lilli Meißner.

(Kb)

O Captain! My Captain!

O Captain my Captain! our fearful trip is done;
The ship has weather’d every rack, the prize we sought is won;
The port is near, the bells I hear, the people all exulting,
While follow eyes the steady keel, the vessel grim and daring:

dead-poets_l_7721But O heart! heart! heart!
O the bleeding drops of red,
Where on the deck my Captain lies,
Fallen cold and dead. Mehr von diesem Beitrag lesen

Rückblick: Bläserklasse und Bewegte Bühne

TiermaskenDass am Couven viele Schülerinnen und Schüler viel auf die Beine stellen, weiß jeder, der zur Schulgemeinde gehört. Hier soll über einige ausgewählte Aktivitäten der Erprobungsstufe im Rückblick berichtet werden – größtenteils verfasst von den Schülern und Schülerinnen der Klasse 6a. Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: